Hintergrundgeräusche im Video entfernen - so geht's

24.06.2019 | von Levin Danner
2 einfache Wege zum Filtern der Hintergrundgeräusche von Videoaufnahmen.

"Ich habe ein Video zum Hochladen auf YouTube aufgenommen, kann aber die Hintergrundräusche im Video nicht entfernen. Gibt es eine Möglichkeit, Videos zu entrauschen? Was ist die beste App, um die Störgeräusche in meinen aufgezeichneten Videos zu entfernen oder reduzieren?"

Hintergrundgeräusche würde bis zu einem gewissen Grad Ihr aufgenommenes Video zerstören, egal wie sorgfältig die Aufnahmen erstellt wurden. Es könnte Windgeräusche, Schritte, usw. sein. Wenn das Video zum Hochladen und Teilen breit ist, ist das Entfernen von Hintergrundgeräuschen aus Ihrem Video erforderlich. Auf dem Markt gibt es viele Apps, die Videos entrauschen können, unter denen VLC und VideoProc die einfachsten sind.

Hintergrundinformationen zu Hintergrundgeräuschen im Video
Was ist Videorauschen und was verursacht Videogeräusche? Technisch wird der Lärm auf der Grundlage von Audiofrequenz und Dezibel definiert, die laut, störend, belastend oder gesundheitsschädigend ist. Aber manchmal ist Lärm jedes unerwünschte laute Geräusch in Videoaufnahmen für uns. Es könnten Windgeräusche, Motorgeräusche, Gegacker, usw. sein. Wenn wir einen Song aufnehmen, sind alle Klänge außer menschlicher Stimme Geräusche.

Mühelos entfernen Sie Hintergrundgeräusche vom Video mit

1. Wie kann man mit VideoProc Hintergrundgeräusche im Video entfernen?

Beste Hintergrundgeräusche entfernen App - VideoProc

VideoProc ist ein All-in-One-Videoverarbeitungstool, umfasst Videoverarbeitung, DVD Converter, Video Downloader und Video Recorder. Im Videoverarbeitungszentrum können Sie Videos konvertieren, egal ob sie 4K oder 1080p, von YouTube heruntergeladen oder mit GoPro in H.264 oder HEVC aufgenommen sind. Zudem steht eine Reihe von Videobearbeitungsfunktionen zur Verfügung. Sie können Videos schneiden, aufteilen, zoomen, zusammenfügen, drehen, oder Wasserzeichen, Effekte, Untertitel ins Video einfügen, verwackeltes Video stabilisieren, Video und Ton nicht synchron beheben, MKV / GIF erstellen und vieles mehr. Darunter gibt es sicherlich die Funktion "Denoise", um Hintergrundgeräusche von Videos zu filtern.

Die Denoise-Option befindet sich unter Toolbox. Professionelle Tiefpass- und Hochpass-Filter werden angewendet, um die Hintergrundgeräusche aus dem ausgewählten Video zu entfernen. Die empfohlenen Werteinstellungen ist 500 - 2000.

VideoProc ist eine lineare Bearbeitungssoftware, nicht so professionell wie Adobe Premier Pro, aber wirklich einfach zu bedienend. Insbesondere die einzigartige Unterstützung für Level-3-Hardwarebeschleunigung, die von Nvidia, Intel und AMD angetrieben wird, macht die Videobearbeitung reibungslos und 5x schneller als die meisten anderen Tools. Als Nächstes zeigen wir Ihnen, wie Sie Hintergrundgeräusche von Videos entfernen.

Vorbereitung: Klicken Sie auf den folgenden Download-Button, um VideoProc auf Ihren Windows-PC oder Mac-Computer zu speichern. Doppelklicken Sie dann auf die .exe oder .dmg Datei und folgen Sie den Anweisungen, um sie schnell zu installieren. Und öffnen Sie die Software nach der Installation.

Schritt 1. Importieren Sie Ihr(e) Video(s).

• Klicken Sie auf Video, um in das Videoverarbeitungszentrum zu gelangen.

• Anschließend klicken Sie auf + Video oder + Video-Ordner, um Ihre aufgenommenen Videos von der lokalen Festplatte hinzuzufügen.

Schritt 2. Filtern Sie Rauschen aus Videos.

• Navigieren Sie zur Toolbox, finden Sie die Denoise-Option und doppelklicken Sie darauf.

• Im Popup-Fenster legen Sie den Wert von Tiefpass und Hochpass fest und klicken Sie dann auf "Fertig". Sie können auch bei Bedarf die Videolänge kürzen.

Schritt 3. Führen Sie den Prozess aus.

Gehen Sie zurück zur Video-Schnittstelle, ändern Sie bei Bedarf den Ausgabeordner. Schließlich klicken Sie auf den RUN-Button, um mit VideoProc Hintergrundgeräusche aus dem Video zu entfernen.

Hintergrundgeräusche im Video entfernen - VideoProc

2. Hintergrundgeräusche vom Video entfernen - VLC Media Player

VLC ist eine kostenlose Open-Source Media Player Software, kompatibel mit allen Mainstream-Plattformen, wie Windows, Mac OS X, usw. Starke Decodierungsfähigkeit ermöglicht die Wiedergabe jedes Videos. Auch die Video-Hintergrundgeräusche sind zu bearbeiten. Folgen Sie den Schritten unten, um zu erfahren, wie Sie mithilfe von VLC Hintergrundgeräusche im Video entfernen.

Schritt 1. Laden Sie VLC kostenlos herunter, wenn Sie keinen VLC Media Player haben. Die offizielle Seite: https://www.videolan.org/vlc/index.html

Schritt 2. Öffnen Sie VLC Media Player, klicken Sie auf "Medien" in der oberen Taskleiste, wählen Sie "Datei öffnen", um ein Video hinzuzufügen. Oder Sie können die Videodatei direkt in die Schnittstelle ziehen.

Schritt 3. Dann klicken Sie auf "Werkzeuge" in der oberen Taskleiste und wählen Sie im Dropdown-Menü "Effekte und Filter".

Schritt 4. Unter "Audioeffekte" wählen Sie "Equalizer" und dann kreuzen Sie die "Aktivieren"-Option an.

Schritt 5. Spielen Sie das Video ab, ändern Sie das Frequenzband und das Dezibel, um die Hintergrundgeräusche zu entfernen oder reduzieren.

Schritt 6. Speichern Sie dann dieses Video auf Ihren Computer.

Hintergrundgeräusche im Video entfernen - VLC
Verwandte Artikel
Über den Autor
Levin Danner

Levin Danner, ein deutscher Redakteur und Übersetzer bei Digiarty Software, hat 4 Jahre Erfahrung im Schreiben, Übersetzen und Marketing. Er bietet gerne praktische Anleitungen und Tipps rund um die Videoverarbeitung, aktuelle heiße Themen, neue digitale Geräte, beliebte Filme, Musik, usw. Zudem interessiert er sich für Technik, Fußball, Filme, Musik, Reisen und mehr.

Home Videoverarbeitung Hintergrundgeräusche entfernen

Digiarty Software, Inc., das führende digitale Medienunternehmen, widmet sich der Bereitstellung professioneller und innovativer Multimedia-Software für alle Windows- und Mac-Nutzer.

Heiße Themen

iPhone Videos bearbeiten

Auf eine einfache Weise iPhone HD und 4K 60/30fps Videos bearbeiten.

iPhone-Videos zusammenfügen

Mit nur 1 Klick mehrere 4K/HD Videos zusammenfügen.

iPhone-Video beschleunigen

So beschleunigen/verlangsamen Sie Ihr iPhone-Video mit VideoProc.

Home | Unternehmen | Kontakt | Partner | Datenschutz | Lizenzvereinbarung | Newsroom | Tipps für Videoverarbeitung

Copyright © 2019 Digiarty Software, Inc. Alle Rechte vorbehalten

Alle auf dieser Website verwendeten Marken- und Produktnamen sind Eigentum ihrer jeweiligen Rechtsinhaber. Alle zugehörigen Logos und Bilder, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Apples iPhone®, iPod®, iPad®, iTunes®, Mac®, sind eingetragene Marken ihrer eigenen. Digiarty Software, Inc. gehört nicht zu oder ist nicht angegliedert der Apple Inc. und einer dieser Firmen.