Videos schneiden unter Windows 10/8/7 & Mac - es war noch nie so einfach

22.05.2019 | von Levin Danner
(4K) Video schneiden ohne Qualitätsverlust: Der beste und einfachste Weg für Sie

In unserem digitalen Leben ist es sehr üblich, Videos zu schneiden. Wir brauchen Werbungen, Pause, verwackelte Aufnahmen oder andere unerwünschte Segmente abzuschneiden. Wir brauchen den besten Teil eines Films oder eines Matches fürs Teilen auf soziale Netzwerke auszuschneiden. Oder wir schneiden ein Video, nur um seine Dateigröße zu reduzieren und Speicherplatz zu sparen. Also, wie kann man ein Video schneiden?

Viele Videobearbeitungsprogramme bieten die Schnittfunktion, aber unterscheiden sich in der Leistung. Manche können nur die Start- und Endteile eines Videos schneiden. Manche unterstützen recht begrenzte Videoformate. Manche werden die Qualität verschlechtern. Und die kostenlosen Online-Videoschnittprogramme und kostenlosen Desktop Programme setzen immer die maximale Dateigröße der Eingabedatei auf 100 MB oder 200 MB und sind mit lästigen Anzeigen eingebettet. Es ist mühsam, aus zahlreichen Videoschnittsoftware eine zufriedene zu finden. Aber keine Sorge! In diesem Artikel zeigen wir Ihnen den besten und einfachsten Weg zum Schneiden von Videos unter Windows (10) und Mac.

Video schneiden
Möchten Sie beliebigen Teil Ihres Videos einfach, schnell und verlustfrei schneiden?
VideoProc ist einen Versuch wert!

Mehr über das beste Videoschnittprogramm - VideoProc

VideoProc VideoProc ist ein preiswertes, einfach zu bedienendes und dennoch leistungsstarkes Videobearbeitungsprogramm, das Ihre 4K, HD, 3D, 360° Videos schneiden, trimmen, aufteilen, zusammenfügen, zommen/croppen, drehen, drehen, spiegeln, stabilisieren, Geräusche reduzieren/entfernen, Fisheye entfernen, Effekte/Untertitel/Wasserzeichen hinzufügen, sowie konvertieren, komprimieren kann. Sie können auf die Produktseite von VideoProc zugreifen oder es herunterladen, um diese Software zur Kenntnis zu nehmen. Im folgenden Teil stellen wir Ihnen hauptsächlich die Schnittfunktion von VideoProc vor.

Mit VideoProc lässt sich einen beliebigen Teil der Videodatei schneiden. Zum Beispiel haben Sie ein 20-minütiges Video, aber Sie wollen nur die 2 - 5 Min., 8 - 11 Min. und 17 - 19 Min. behalten und diese 3 Clips zu einer neuen einzelnen Datei zusammenfügen. Das kann VideoProc spielend einfach erledigen. Es hilft Ihnen, unerwünschte Teile entfernen und die gewünschten Teile speichern.

Außerdem ermöglicht VideoProc es Ihnen, Videos in jeder Auflösung in beliebigem Format zu schneiden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf 4K/1080p MP4, AVI, WMV, MOV, MKV, H.264, HEVC, AVCHD, MPEG2, MXF, M2TS und 3GP. Von Filmen über YouTube-Videos bis hin zu Aufnahmen, die Sie mit iPhone, GoPro, DJI-Drohne oder anderen Geräten erstellt haben, unterstützt VideoProc alle Arten von Videos.

Und was auch wichtig ist, dass VideoProc Video schneidet, ohne die Videoqualität zu verschlechtern. Das ursprüngliche Codierungsformat, die Original-Auflösung und andere Einstellungen bleiben erhalten. Sicherlich können Sie auch nach Ihren eigenen Bedürfnissen das Format ändern. Mit der durch NVIDIA/Intel/AMD angetriebenen Level-3-Hardwarebeschleunigung kann VideoProc Ihr Video mit einer Geschwindigkeit von bis zu 47x schneller als in Echtzeit schneiden und umwandeln.

Das beste und einfachste Videoschnittprogramm - VideoProc

Wie kann man mit VideoProc unter Windows (10) & Mac Videos schneiden?

Zunächst sollten Sie VideoProc herunterladen, indem Sie auf den Download-Button unten klicken. Dieses Videoschnittprogramm ist mit allen gängigen Windows- und Mac-Betriebssystemen kompatibel, wie etwa Windows 10, Windows 7, macOS Catalina, Mojave und High Sierra. Anschließend können Sie nach den Anweisungen auf dem Bildschirm den Installationsprozess durchführen. Mit VideoProc können Sie mit nur einigen Mausklicks den Videoschnitt beenden.

Schritt 1. Importieren Sie ein oder mehrere Videos zum Schneiden.

Öffnen Sie VideoProc und klicken Sie dann auf der Hauptschnittstelle auf Video zum Zugriff auf die Video-Schnittstelle. Dort fügen Sie dem Programm das Video hinzu, das Sie schneiden wollen, indem Sie auf den + Video-Button links oben klicken oder es direkt auf die Schnittstelle ziehen.

Video zum Schnitt hinzufügen

Schritt 2. Wählen Sie ein Ausgabeformat für Ihr Video aus.

Sie können aus der Kategorie Zielformat am unteren Rand der Schnittstelle ein Format für Ihr Video auswählen. Das Originalformat beibehalten oder ein anderes wählen? Das hängt ganz von Ihnen ab.Das Video wird nicht erneut kodiert, wenn Sie ein Format auswählen, das mit dem Originalformat identisch ist.

Format für neue Datei auswählen

Schritt 3. Video schneiden.

Unter der importierten Videodatei werden Sie den Schneiden-Button sehen.

Schneiden - VideoProc

Klicken Sie auf diesen "Schneiden"-Button und ein neues Fenster wird geöffnet. Dort ziehen Sie nun die grünen Knöpfe auf der Fortschrittsleiste, um die Start- und Endzeit des Videoclips, den Sie ausschneiden möchten, einzustellen. Drücken Sie dann den orangefarbenen Schneiden-Button neben dem Fortschrittsbalken. Der Clip:1 wird unter den Bearbeitungsoptionen angezeigt. Wenn Sie andere Teile dieses Videos ausschneiden wollen, ziehen Sie einfach die Knöpfe, um die Start- und Endzeit jedes Clips anzugeben. Jeder ausgewählte Clip wird in der Fortschrittsleiste hervorgehoben. Bitte beachten Sie, dass alle diese kurzen Clips zusammengefügt werden.

Zudem können Sie auf den Bearbeiten-Button neben jedem Clip klicken, um die Startzeit und die Endzeit erneut anzupassen. Wenn Sie auf die Pfeile nach oben und unten klicken, wird die Dauer des Videoclips geändert. Wenn der Schnitt abgeschlossen ist, klicken Sie auf den blauen Button Fertig.

Video schneiden - VideoProc

Danach geht es zurück zur Video-Schnittstelle und Sie werden "Schneiden: xx Clips" unter der Videodatei sehen.

wie viele Videoclips sind zu schneiden

Schritt 4. Exportieren Sie das geschnittene Video.

Navigieren Sie zum Ausgabeordner und klicken Sie auf Browsen, um den Speicherpfad für das Ausgabevideo zu ändern. Wenn alles in Ordnung ist, klicken Sie auf den RUN-Button in der unteren rechten Ecke, um den Videoschnitt auszuführen und die geschnittene Videodatei zu exportieren, die aus allen kurzen Clips besteht.

Tipps:

1. Wenn Sie ein Video in mehrere Teile aufteilen wollen, sollten Sie die "Split"-Option aus der Toolbox auswählen.

2. Die "Trim"-Option im Programm VideoProc ermöglicht es Ihnen, nur den Start- und Endteil eines Videos zu schneiden.

Verwandte Artikel
Über den Autor
Levin Danner

Levin Danner, ein deutscher Redakteur und Übersetzer bei Digiarty Software, hat 4 Jahre Erfahrung im Schreiben, Übersetzen und Marketing. Er bietet gerne praktische Anleitungen und Tipps rund um die Videoverarbeitung, aktuelle heiße Themen, neue digitale Geräte, beliebte Filme, Musik, usw. Zudem interessiert er sich für Technik, Fußball, Filme, Musik, Reisen und mehr.

Home Videoverarbeitung Video schneiden

Digiarty Software, Inc., das führende digitale Medienunternehmen, widmet sich der Bereitstellung professioneller und innovativer Multimedia-Software für alle Windows- und Mac-Nutzer.

Heiße Themen

iPhone Videos schneiden >

So kann man iPhone Videos kürzen und den Bildausschnitt anpassen.

iPhone Video drehen >

iPhone-Aufnahme in die richtige Richtung speichern und abspielen.

iPhone Videoformate >

iPhone: Diese Videoformate werden unterstützt und abgespielt.

Home | Unternehmen | Kontakt | Partner | Datenschutz | Lizenzvereinbarung | Newsroom | Tipps für Videoverarbeitung

Copyright © 2019 Digiarty Software, Inc. Alle Rechte vorbehalten

Alle auf dieser Website verwendeten Marken- und Produktnamen sind Eigentum ihrer jeweiligen Rechtsinhaber. Alle zugehörigen Logos und Bilder, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Apples iPhone®, iPod®, iPad®, iTunes®, Mac®, sind eingetragene Marken ihrer eigenen. Digiarty Software, Inc. gehört nicht zu oder ist nicht angegliedert der Apple Inc. und einer dieser Firmen.