Die 3 besten GoPro Software für Windows (10) & Mac

30.05.2019 | von Levin Danner
GoPro Software für Windows 10/8/7 oder Mac kostenlos downloaden, um GoPro-Videos zu bearbeiten

Gibt es eine GoPro Software für Desktop-PC, um beispielsweise Videos zu bearbeiten und dann auf YouTube hochzuladen? Ja. Es gibt GoPro-Bearbeitungsprogramme für Computer- und mobile Nutzer, wie etwa die GoPro Quik-App, die bei der Erstellung von Kurzfilmen (15 bis 60 Sekunden) aus GoPro-Aufnahmen hilft, um sie sofort auf soziale Netzwerke zu teilen. Leider unterstützt diese GoPro App keinen PC mit Windows 7 oder 8.

GoPro Studio hat mehr Bearbeitungsfunktionen als Quik, scheint eine bessere Option zu sein. Aber leider wurde diese GoPro Software offiziell durch GoPro Quik ersetzt und es gibt kein Update mehr. Obwohl sie immer noch von Websites von Drittanbietern heruntergeladen werden kann, beachten Sie die Viren/Adware. Noch erwähnenswert haben sowohl GoPro Quik und GoPro Studio keine deutsche Version.

VideoProc, eine leistungsstarke aber einfach zu bedienende GoPro-Videobearbeitungssoftware für Windows 7/8/10 PC und Mac, hat eine deutschsprachige Schnittstelle. Sie akzeptiert alle Videos, die mit GoPro-Kameras (inkl. der neuesten GoPro 7) und Geräten wie DJI, Sony, iPhone, usw. aufgenommen wurden. Im Gegensatz dazu laden GoPro Studio und GoPro Quik nur GoPro-Videos. Das Wichtigste ist, dass VideoProc reibungslos auf dem Computer läuft und noch andere praktische Funktionen wie Videotrancodierung anbietet. Als Nächstes zeigen wir Ihnen, wie Sie die 3 besten GoPro-Software verwenden, um Videos zu bearbeiten.

Die beste GoPro Software für Windows 10/8/7 und Mac
VideoProc
Inhaltsverzeichnis:
  VideoProc
VideoProc

GoPro Studio
GoPro Quik
GoPro Quik
Windows-Plattforme Windows 10, 8, 7 (32 & 64-Bit) Windows 7 Windows 10, nur 64-Bit
Mac-Plattforme Mac OS X 10.6 oder höher Mac (Nicht angegeben) Mac OS X 10.10 oder höher
Aktuelle Version 3.2 2.5.9 (nicht sicher) 2.7.0
Eingabeformat Videos von GoPro und anderen Geräten: MP4, H.264, HEVC, AVI, MKV, WMV, VP8, ASF, usw. CineForm-Dateien - AVI, MOV Videos nur von GoPro: MP4
Ausgabeformat 420+ Ausgabeprofile, einschließlich Dateiformate für YouTube, iPhone, Android, PC, usw. MP4 (H.264), CineForm AVI, CineForm MOV MP4 (H.264)
Hardwarebeschleunigung Ja Nein Nein
Deutsche Version Ja Nein Nein
Einfach zu bedienen ★★★★★ ★★★★ ★★★ (Desktop PC)
★★★★★ (Mobile)

Die obige Tabelle listet einige grundlegende Informationen der 3 besten GoPro-Bearbeitungssoftware für Desktop. Beachten Sie, dass die Hardwarebeschleunigung, bzw. Intel/Nvidia/AMD GPU-Beschleunigung der entscheidende Faktor ist, der bestimmt, ob die Bearbeitung von 4K UHD oder großen Videos reibungslos ist. In Hinsicht auf die Bearbeitungsfunktionen: VideoProc > GoPro Studio > GoPro Quik. Sehen Sie den detaillierten Vergleich der 3 GoPro-Software: VideoProc vs. GoPro Quik.

Wie kann man mit VideoProc GoPro-Videos bearbeiten

Beste GoPro-Software - VideoProc

Um GoPro-Videos auf Windows 10/8/7 PC oder Mac zu bearbeiten und verarbeiten, downloaden Sie zunächst diese beste GoPro-Software kostenlos, indem Sie auf den folgenden Download-Button klicken. Folgen Sie dann dem Setup-Assistenten zum Installieren und Starten. VideoProc ermöglicht es Ihnen noch, die Sprache der Schnittstelle zu ändern. Sieben Sprachen stehen zur Verfügung.

Sprache: Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Japanisch, Chinesisch (vereinfacht) und Chinesisch (traditionell)

Schritt 1. GoPro-Video(s) importieren

• GoPro-Videos von der lokalen Festplatte laden: Wählen Sie Video auf der Hauptschnittstelle. Klicken Sie dann im Popup-Fenster auf + Video und importieren Sie einen oder mehrere GoPro-Videoclips von Ihrem Computer.

• GoPro-Videos von der GoPro-Kamera laden: Schalten Sie Ihre GoPro-Kamera ein und verbinden Sie sie über das USB-Kabel mit dem Computer. Importieren Sie Videos direkt aus dem GoPro-Ordner oder übertragen Sie zuerst die GoPro-Videos auf den PC und dann VideoProc hinzufügen.

Schritt 2. GoPro-Video(s) bearbeiten

Klicken Sie auf das Zahnrad-Symbol in der oberen rechten Ecke der Hauptschnittstelle und wählen Sie "Einstellungen" im Drop-Down-Menü. Gehen Sie zu "Allgemein" und aktivieren Sie die "Nvidia/Intel/AMD Hardwarebeschleunigung"-Option, die Ihre folgenden GoPro-Videobearbeitung und Trankokodierung auf dem PC reibungslos laufen lässt. Dann klicken Sie auf eines der 6 Bearbeitungssymbole in der Werkzeugleiste, um die grundlegenden Videobearbeitungen durchzuführen.

Bearbeitungsfunktionen von VideoProc

1. Schneiden Ihre GoPro-Videos in lange oder kurze Clips für die Nachbearbeitung in verschiedenen Stilen. Oder entfernen Sie einfach Ihre unerwünschten Clips und dann können Sie ein komplett neues Video erstellen, indem Sie die Clips zusammenfügen.

2. Croppen Sie die Bildgröße, um den gewünschten Bereich einzuzoomen oder zu vergrößern.

3. VideoProc bietet Ihnen vier Möglichkeiten, Videos in Ihrer gewünschten Richtung zu machen. Sie können das Video um 90, 180 oder 270 Grad im Uhrzeigersinn oder gegen den Uhrzeigersinn drehen. Oder spiegeln Sie das Video vertikal oder horizontal.

GoPro-Video schneiden -VideoProc

4. Die Effekt-Option bietet verschiedenen Filter für Ihre Videos. Wählen Sie "Schärfen", um Ihr GoPro-Video klarer aussehen zu lassen, wenden Sie "Spiegel" an, um einen speziellen Effekt zu erzielen, oder verwenden Sie "Technicolor", ein bekanntes gesättigtes Farbniveau, um Ihr Video lebendiger zu machen. Sie können auch den Wert von Helligkeit, Kontrast, Farbton, Gamma und Sättigung ändern.

5. Es gibt auch eine Wasserzeichen-Option. Um Texte im Video hinzuzufügen, aktivieren Sie einfach das Wasserzeichen, geben Sie Ihre Wörter ein, passen Sie die Transparenz, die Breite, Höhe und die Position von links oder oben an. Sie können noch ein PNG/JPG-Bild importieren, das als Aufkleber verwendet wird, oder einen Timecode hinzufügen. Dann klicken Sie auf den Fertig-Button.

Effekte hinzufügen -VideoProc

6. Mit der "Audio & Video" Option lassen sich die Video- und Audio-Wiedergabe anpassen. Sie können die Geschwindigkeit der Videowiedergabe von 0.10x auf 1600x verlangsamen oder beschleunigen, was es Ihnen ermöglicht, ein Video in Zeitraffer oder Zeitlupe zu konvertieren. Aktivieren Sie die Option "Zeitstempel neu berechnen", um das Video und das Audio zu synchronisieren. Außerdem können Sie alle Audiospuren deaktivieren, um später Hintergrundmusik hinzuzufügen.

Neben allen oben genannten allgemeinen Bearbeitungsfunktionen gibt es auch eine Toolbox, die diverse erweiterte Videobearbeitungsfunktionen zur Verfügung stellt, z. B. Videostabilisierung, entrauschen, GoPro Fischaugeneffekt entfernen, GIF, usw. Folgen Sie uns, um mehr von dieser GoPro-Software zu entdecken.

Toolbox von VideoProc

7. Videostabilisierung: VideoProc ermöglicht es Ihnen, verwackelte GoPro-Aufnahmen zu stabilisieren. Doppelklicken Sie einfach auf Deshake in der Toolbox, um in das Video-Stabilisierungsfenster zu gelangen. Passen Sie den Wert von Verwacklung, Genauigkeit, Schrittweite und Mindestkontrast an, klicken Sie dann auf "Fertig". Wenn nur ein Teil des Videos behoben werden muss, setzen Sie zuerst die "Startzeit" und "Endzeit".

8. Doppelklicken Sie auf Denoise zum Reduzieren oder Entfernen der Windgeräusche oder anderer störenden Hintergrundgeräusche von GoPro-Videos. Normalerweise liegt der Wert von Tiefpass und Hoch pass für eine gute menschliche Stimme ohne Geräusche bei 500-2000.

GoPro Video stabilisieren
Schritt 3. Ausgabeformat auswählen

Nach der Videobearbeitung wählen Sie nach Ihren eigenen Bedürfnissen ein Format, um das Video zu codieren.

MP4 H.264 ist die am meisten empfohlene Auswahl, denn dieses Format ist bisher von den meisten akzeptiert.

MP4 HEVC ermöglicht es Ihnen, ein Video in der gleichen Qualität, aber bei der kleinsten Dateigröße zu bekommen.

• Um Videos für das Hochladen auf Online-Video-Websites oder SNS zu codieren, wählen Sie "Allgemeines Internet Video" oder ein Format speziell für YouTube, Facebook, Vimeo, usw.

• Um GoPro-Videos für die Wiedergabe auf dem Handy zu übertragen, gehen Sie direkt zu Videoprofile für mobile Geräte und wählen Sie dann ein entsprechendes Gerät als Ausgabeprofil.

Schritt 4. Videobearbeitung mit dieser GoPro Software starten

Klicken Sie auf den RUN-Button, um die Operationen auszuführen.

Videobearbeitung mit der GoPro Studio Software

Zuerst downloaden Sie diese von GoPro entwickelte Videobearbeitungssoftware auf Ihrem Computer und installieren Sie sie. Wie bereits erwähnt, wurde GoPro Studio durch GoPro Quik ersetzt. Es gibt also keinen offiziellen Download-Link und Sie müssen auf einige Websites von Drittanbietern zurückgreifen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie eine sichere Datei herunterladen. Sie können das Verzeichnis für die Installation nicht ändern. Ein weiterer Nachteil ist, dass GoPro Studio Software über keine deutsche, nur englische Schnittstelle verfügt.

Hier downloaden Sie GoPro Studio für Windows/Mac sicher und kostenlos >

Schritt 1. Videos importieren

• Klicken Sie auf "IMPORT NEW FILES", wählen Sie die GoPro-Videos, die Sie mit dieser GoPro-Software bearbeiten möchten, und klicken Sie dann auf Öffnen.

• Beachten Sie, dass GoPro Studio nur MP4-Dateien lädt.

Schritt 2. Video trimmen

GoPro Studio platziert die "Video trimmen"-Option an den Anfang der Bearbeitung. Aber es ist seltsam, dass einige Videos getrimmt werden können, während andere nicht. Die vier Videos wurden in Semporna mit derselben GoPro Hero6 Black unter Wasser aufgenommen, aber die 1. und 3. Aufnahme sind nicht zu trimmen.

Video trimmen - GoPro Studio
Schritt 3. Video umwandeln

• Über die ROTATE/FLIP-Option können Sie Ihr Video drehen oder spiegeln.

• Bei ADVANCED SETTINGS können Sie die Auflösung, Bildrate, das Format, die Qualität anpassen und das Video beschleunigen.

• Im FILE NAME-Feld können Sie das Video umnennen und klicken Sie auf CHANGE DIRECTORY, um den Speicherort zu ändern.

• Danach klicken Sie auf ADD CLIP TO CONVERSION LIST und CONVERT ALL, um das Video zu konvertieren. Der Transcodierungsprozess ist vor der Bearbeitung in der GoPro Studio Software erforderlich. Und alle Videos werden in CineForm AVI oder CineForm MOV konvertiert. Wenn die Konvertierung abgeschlossen ist, klicken Sie auf PROCEED TO STEP:2.

Schritt 4. GoPro-Video bearbeiten

1. Wählen Sie BLANK TEMPLATE und klicken Sie auf CREATE.

2. Ziehen Sie die Videodatei in den Video-Bereich.

3. Fügen Sie eine Musikdatei hinzu und ziehen Sie das Lied in den Musik-Bereich. Akzeptiert werden Audiodateien im MP3, WAV, M4A, AIFF oder CAF.

4. Untertitel hinzufügen: Klicken Sie auf + TITLE. Im rechten Feld TITLE PROPERTIES geben Sie Ihre Wörter ein, passen Sie die Schriftart, Größe, Farbe, Einblenden/Ausblenden-Effekte, usw. an. Dann ziehen Sie diesen Title in den Title-Bereich.

5. Auf der rechten Seite der Schnittstelle können Sie noch die Wiedergabegeschwindigkeit, den Weißabgleich, die Schärfe, die Sättigung ändern oder Presets wie Protune, 1970er Jahre, 4x3 Center wählen.

Untertitel hinzufügen - GoPro Studio

Hinweis: GoPro Studio Software hat keine Bearbeitungsfunktionen wie Videostabilisierung, Geräusche reduzieren, Fisheye entfernen, GIF erstellen, usw.

Schritt 5. Video exportieren

Nach der Bearbeitung klicken Sie auf STEP 3 EXPORT. Wählen Sie eine Ihrer Upload-Plattform entsprechende Ausgabeoption wie etwa YouTube, Vimeo, Mobile Device (Mobilgerät) oder Custom (Benutzerdefiniert). Jede Ausgabeoption zeigt Ihnen entsprechende Infos an, z.B. Dateiformat, Auflösung, Bildrate, Bitrate, Dateigröße. Videos können nur in H.264 (MP4), CineForm AVI und CineForm MOV ausgegeben werden. Die maximale Bitrate beträgt 50 Mbps und die Bildrate reicht von 12 bis 60 fps.

GoPro Studio Video exportieren

Video bearbeiten mit der GoPro Quik Software

"Wie wäre es mit der GoPro Quik Desktop-App? Ich verwende gerne die mobile App. Neben dem Absturzfehler ist sie wirklich einfach zu bedienend, um tolle Inhalte zu erstellen."

Ehrlich gesagt, durch unsere Tests ist GoPro Quik für mobile Geräte geeigneter. Um diese GoPro-Bearbeitungssoftware zu verwenden, laden Sie sie zunächst herunter und installieren Sie sie auf Ihrem PC. Beachten Sie, dass die GoPro Quik Desktop-App nur auf 64 Bit Windows 10 PC und Mac ab 10.10.x läuft und keine deutsche Version hat. Wenn Sie GoPro Studio auf Ihrem PC haben, deinstallieren Sie sie zuerst. GoPro Studio und GoPro Quik können nicht gleichzeitig auf Ihrem Computer installiert werden. Hier ist der offizielle Download-Link der Quik Desktop-App v2.7.0: https://de.shop.gopro.com/EMEA/softwareandapp/quik-%7C-desktop/Quik-Desktop.html

Schritt 1. GoPro-Kamera mit dem Computer verbinden

• Schließen Sie Ihre GoPro-Kamera an Ihren Rechner über ein USB-Kabel an. Schalten Sie Ihre GoPro-Kamera ein und die Mediendateien werden automatisch hochgeladen und in die Quik Software importiert. Beachten Sie, dass die Quik Desktop-App nur die Dateien der GoPro-Kamera lädt. Sie können einen Teil davon nicht auswählen und importieren. Das macht Sie wahnsinnig, wenn in der GoPro zu viele 4K UHD oder HD-Videos vorhanden sind. Und es wird zum Fehler "Dateien konnten nicht importiert werden" führen.

GoPro Quik Dateien importieren

• Sie können auch Dateien von der lokalen Festplatte importieren.

• Sobald der "IMPORT" abgeschlossen ist, finden Sie Ihre GoPro-Videos unter MEDIA oder RENCENT (Zuletzt). Wählen Sie Videos für die Bearbeitung aus und klicken Sie dann auf OPEN IN CREATE MODE (Im Erstellmodus öffnen).

GoPro Quik CREATE MODE
Schritt 2. GoPro-Video bearbeiten

1. HiLight-Tagging: Mit Highlight-Tags lassen sich bestimmte Momente im Video für das Teilen markieren. Sie werden automatisch in die Timeline eingefügt. Beachten Sie, dass es keine Wiedergabeoption für einzelne Videoclips gibt. Alle Aufnahmen scheinen im Einzelbild-Modus in der Timeline angezeigt zu werden. Es ist ein bisschen unbequem.

2. Videolänge festlegen. Es stehen nur drei Optionen zur Verfügung: 15, 30 und 60 Sekunden.

GoPro Quik Highlight-Tags

3. Musik hinzufügen. Es gibt 10 kostenlose Songs, die Sie wählen können, aber Sie können Ihre eigene Musik von der lokalen Festplatte nicht importieren.

4. Jeden Clip bearbeiten. Bewegen Sie Ihre Maus über einen Clip, klicken Sie auf das Bleistift-Symbol zum Zugriff auf das Bearbeitungszentrum. Dort sind die Helligkeit, der Kontrast, Schatten, usw. frei anzupassen. Persönlich sind die Bearbeitungsfunktionen noch bei weitem unzureichend.

GoPro Quik Video bearbeiten
Schritt 3. Video speichern

Nennen Sie das Video und wählen Sie die Qualitätseinstellungen. 1080p 60fps ist die höchste Option. Es gibt keine 4K-Ausgabeeinstellungen. Während unseres Tests auf dem Windows 10 PC (Intel® Core™ i5-3470 @3.20GHz 8 GB RAM) wurde der Export eines 30 Sekunden langen 1080p Videos komplett gefriert.

Verwandte Artikel
Über den Autor
Levin Danner

Levin Danner, ein deutscher Redakteur und Übersetzer bei Digiarty Software, hat 4 Jahre Erfahrung im Schreiben, Übersetzen und Marketing. Er bietet gerne praktische Anleitungen und Tipps rund um die Videoverarbeitung, aktuelle heiße Themen, neue digitale Geräte, beliebte Filme, Musik, usw. Zudem interessiert er sich für Technik, Fußball, Filme, Musik, Reisen und mehr.

Home GoPro Videoverarbeitung Beste GoPro Software

Digiarty Software, Inc., das führende digitale Medienunternehmen, widmet sich der Bereitstellung professioneller und innovativer Multimedia-Software für alle Windows- und Mac-Nutzer.

Heiße Themen

Windgeräusche reduzieren >

5 Wege zum Reduzieren/Entfernen der GoPro-Windgeräusche

GoPro 4K-Videos verkleinern >

6 Methoden zum Verkleinern der GoPro 4K-Videos

GoPro-Video ruckelt >

8 Lösungen gegen GoPro-Videos ruckeln beim Abspielen

Home | Unternehmen | Kontakt | Partner | Datenschutz | Lizenzvereinbarung | Newsroom | Tipps für Videoverarbeitung

Copyright © 2020 Digiarty Software, Inc. Alle Rechte vorbehalten

Alle auf dieser Website verwendeten Marken- und Produktnamen sind Eigentum ihrer jeweiligen Rechtsinhaber. Alle zugehörigen Logos und Bilder, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Apples iPhone®, iPod®, iPad®, iTunes®, Mac®, sind eingetragene Marken ihrer eigenen. Digiarty Software, Inc. gehört nicht zu oder ist nicht angegliedert der Apple Inc. und einer dieser Firmen.