4K GoPro Video stabilisieren
GoPro Video ruckelt beheben

4K GoPro Hero5 / Hero6 Video ruckelt/wackelt? - Jetzt stabilisieren Sie GoPro Videos mit VideoProc
10.09.2018 | von Levin Danner

"Ich bin Besitzer einer GoPro Hero 5 und mache gerne Videos damit. Aber egal ob Skifahren, Surfen oder Mountenbiken, das Problem mit den Videos ist, dass sie ruckeln und wackeln, und man am Ende aus 100h Videomaterial höchstens 3min herausschneiden kann, was man zu einem einigermaßen brauchbaren Video verarbeiten kann. Nun suche ich eine Software Lösung und bitte nur eine Software Lösung. Welche dieses Material stabilisiert und es brauchbar macht."

Da die meisten GoPro Besitzer bei Bewegungen oder beim Sport Videos aufnehmen, ruckeln und wackeln GoPro Videos, vor allem in 4K eher. 6 von 10 UHD Videos sind verwackelt, weil der eingebaute Stabilisator sogar in der GoPro Hero 6 in vielen Situationen bei 2160p nutzlos ist. Zum Beispiel ruckeln sicherlich GoPro 4K @50fps und 4K @60fps Videos, die beim Radfahren, Laufen, Tauchen, Surfen und Skifahren gefilmt wurden, sowie Slow-Motion Videos.

Wenn Ihr 4K GoPro Video bereits ruckelte, können Sie sich an die Nachbearbeitung wenden: mit VideoProc GoPro Video stabilisieren. Diese Video Stabilisator Software wird das Original-Video analysieren, Bewegungsvektoren verfolgen, absolute Bewegungsvektoren erhalten, den gesamten Frame verschieben und durch bestimmte Bewegungskompensation ein relativ stabilisiertes Bild bekommen.

GoPro Video ruckelt? Jetzt stabilisieren Sie mit
VideoProc Ihr GoPro Video
Inhaltsverzeichnis:

GoPro Video stabilisieren mit VideoProc - so geht's

Downloaden und installieren Sie VideoProc auf Ihrem PC oder Mac. Folgen Sie dann den Schritten und Tipps für die Stabilisierung verschiedener GoPro-Videos.

Schritt 1: Ihr GoPro 4K Video importieren.

Starten Sie VideoProc, die GoPro Video Editor Software, klicken Sie auf Video auf der Hauptschnittstelle. Im Popup-Fenster klicken Sie auf den Button + Video, um ein verwackeltes GoPro Video von Ihrer Festplatte hinzuzufügen.

GoPro Video stabilisieren mit VideoProc
Schritt 2: Die Stabilisierungsfunktion finden.

Klicken Sie auf Toolbox am unteren Ende des Fensters, und finden Sie Deshake.

GoPro Videos entwacklen mit VideoProc
Schritt 3: Einstellungen für das beste Ergebnis vornehmen.

Doppelklicken Sie auf "Deshake" zum Zugreif auf das Fenster Videostabilisierung.

GoPro Video ruckelt beheben mit VideoProc

Vier Parameter sollten wir beachten:

  • Parameter
  • Definition
  • Tipps
  • Verwacklung

  • Festlegen, wie wackelig und schnell die Kamera ist.

  • Hängt von verschiedenen Aufnahmen ab.

  • Genauigkeit

  • Die Genauigkeit des Erkennungsprozesses festlegen.

  • Je höher der Wert ist, desto genauer passt das Ergebnis zum Quell-Video, aber desto langsamer wird die Verarbeitung, und umgekehrt.

  • Schrittweite

  • Die Schrittweite des Suchvorgangs festlegen.

  • Je höher der Wert ist, desto größer ist der Bereich der Suche nach identifizierten Makroblöcken. Also der hohe Wert eignet sich für stark ruckelte Videos.

  • Mindestkontrast

  • Den minimalen Kontrast festlegen.

  • Je niedriger der Wert ist, desto höher ist die Ausgangsqualität. Ein größerer Wert bringt schnellere Verarbeitung aber schlechtere Qualität. Die (dunklere) Blöcke unter dem eingestellten Schwellenwert werden nicht verarbeitet.

Die Einstellungen variieren nach Videos. Es gibt die besten vorgeschlagenen Einstellungen, um 4K, Zeitlupe und GoPro Videos zu stabiliesieren.

Hinweis: Die oben erwähnten sind nur Vorschläge. Für einen idealeren Stabilisierungseffekt sollten Sie besser durch Anpassen der Werte das beste Ergebnis zu bekommen.

Nachdem alle Einstellungen gut vorgenommen worden sind, klicken Sie auf "Fertig".

Schritt 4: Hardwarebeschleunigung für schnellere Stabilisierung aktivieren.

Aktivieren Sie die Option "NVIDIA/Intel/AMD" unter "Hardwarebeschleunigung". VideoProc wird dann Ihre Hardware für die schnellste Verarbeitungsgeschwindigkeit ausnutzen.

Bitte beachten Sie, dass die erste Hälfte des Videostabilisierungsvorgangs das Quellvideo analysiert, was anders als bei anderen Features ist, und die Hardwarebeschleunigung nur für die zweite Hälfte des Vorgangs funktioniert.

Schritt 5: Ausgabeordner festlegen.

Falls nötig, klicken Sie auf den "Browsen"-Button, um den Speicherort des stabilisierten GoPro Videos ändern.

Schritt 6: GoPro Video stabilisieren.

Klicken Sie auf den Button RUN, um Ihr GoPro Video zu stabilisieren (Unterstützung für 4K @60fps, @12/15/24/25/30/50fps; 720p/1080p bis zu @240fps).

Welche der drei Möglichkeiten ist die beste, GoPro Videos zu stabilisieren?

Tatsächlich gibt es nicht nur eine Möglichkeit, 4K GoPro Videos zu entwackeln. Hilfseinrichtungen, GoPro eingebauter Stabilisator und Videostabilisierungsapp oder Video Stabilisator Software können verwackelte GoPro Videos stabilisieren.

Methoden

Tools

Vorteile

Nachteile

Hilfseinrichtungen

Gimbal

Ergebnis: ausgezeichnet

● Teuer;

● Hat das Risiko, dass die Akku leer ist;

● Die App benötigt ein jailbrokenes iPhone oder ein Rooted Android.

Pole / Rig

Preis: etwa 30 Euro

● Effekt: mäßig;

● Sperrig für Reisende;

● Hat Einschränkungen bei den Bewegungen.

Mouth Mount

Ergebnis: gut

So einfach wie das Sprechen

● Nicht bequem;

● Unhygienisch (und nicht humanisiert).

GoPro eingebauter Stabilisator

Für Hero 5

Besser als nichts.

● Nicht immer perfekt;

● Das Feature ist für 4K-Video höher als 30fps (inkl. 60fps) nicht verfügbar;

● Der Stabilisierungswert lässt sich nicht voreinstellen oder anpassen;

● Gegen Video-Nachbearbeitung.

Für Hero 6

Besser als bei Hero 5

Video Editor mit Videostabilisierungsfunktion

Professioneller Video Editor

Ergebnis: kann durch Voreinstellungen und erweiterte Optionen erwünschte Effekte erreichen

● Langsame Lade- und Rendering-Geschwindigkeit;

● Leicht aufgehängt, abgestürzt;

● Zu komplizierte Parametereinstellungen für Anfänger.

Video Editor auf Anfängerniveau

* Einfach zu bedienend;

* Immer schnell, stabil und reibungslos;

* Unterstützung für gleiche grundlegende Videobearbeitung wie die professionellen Video Editor.

● Manche Funktionen werden nicht unterstützt;

● Manche unterstützen keine nicht-lineare Videobearbeitung.

Fazit:

1. Wenn Sie das Wackeln des GoPro-Videos effektiv verhindern wollen, montieren Sie vorm Aufnehmen ein Zubehör wie Gimbal oder Gopole.

2. Wenn Sie komplette professionelle nichtlineare Videobearbeitung durchführen wollen, ist Adobe Premiere Pro CC (Warp Stabilizer) eine gute Wahl.

3. Wenn Sie einfach Ihre verwackelten 4K UHD / DJI / GoPro Videos stabilisieren und grundlegende Bearbeitung wie schneiden, zusammenfügen, aufteilen, stabilisieren, entrauschen durchführen möchten, ist VideoProc empfohlen. Außerdem ist es immer die schnellste und einfachste Lösung.

4. Bitte beachten Sie, dass sowohl der GoPro integrierte Stabilisator als auch die Stabilisierungsfunktion des Videobearbeitungsprogramms einen Bildausschnitt bringt.

Warum führt digitale GoPro-Videostabilisierung zum Croppen/Zoomen?

Egal, ob Sie die Nachbearbeitung oder eingebaute GoPro-Funktion für GoPro-Videostabilisierung verwenden, gibt es ein Phänomen: das Bild wird leicht gezoomt und die obere und linke Kante des Bildes wird entfernt, ohne dass die Dimension geändert wird.

Warum? Anders als extrem teure optische Stabilisierung reduziert oder entfernt digitale Stabilisierung das Wackeln durch Übertragen, Drehen und Croppen in drei Hauptschritten: Bewegungsvektoren für einen Block einschätzen, absolute Bewegungsvektoren (AMV ) eines Referenzrahmens lösen, und Interferenzverschiebungen eliminieren und Bewegungskompensation durchführen.

Das Croppen des Bildes, das bei der Stabilisierung passiert, ist unvermeidlich. Es gibt aktuell keinen universellen adaptiven Algorithmus, aber unterschiedliche Algorithmusebenen von unterschiedlichen Videobearbeitungsprogrammen können unterschiedliche Ergebnisse bringen.

Verwandte Artikel
Über den Autor
Levin Danner

Levin Danner, ein deutscher Redakteur und Übersetzer bei Digiarty Software, hat 4 Jahre Erfahrung im Schreiben, Übersetzen und Marketing. Er bietet gerne praktische Anleitungen und Tipps rund um die Videoverarbeitung, aktuelle heiße Themen, neue digitale Geräte, beliebte Filme, Musik, usw. Zudem interessiert er sich für Technik, Fußball, Filme, Musik, Reisen und mehr.

Home GoPro Videoverarbeitung GoPro Video stabilisieren

Digiarty Software, Inc., das führende digitale Medienunternehmen, widmet sich der Bereitstellung professioneller und innovativer Multimedia-Software für alle Windows- und Mac-Nutzer.

Heiße Themen

GoPro Videos bearbeiten >

GoPro (4K) Videos schneiden, aufteilen, zusammenfügen, usw.

Tipps für GoPro Unterwasser >

7 Tipps für GoPro Unterwasser: aufnehmen & bearbeiten

GoPro Quik vs. VideoProc >

Welches funktioniert besser beim Schneiden von GoPro-Videos?

Home | Unternehmen | Kontakt | Partner | Datenschutz | Lizenzvereinbarung | Newsroom | Tipps für Videoverarbeitung

Copyright © 2018 Digiarty Software, Inc. Alle Rechte vorbehalten

Alle Produktnamen, Logos und eingetragenen Marken anderer Unternehmen, die auf dieser Website verwendet werden, sind Eigentum der jeweiligen Besitzer.