GoPro-Video ruckelt beim Abspielen auf dem PC/Mac

22.05.2019 | von Levin Danner
8 Lösungen, um das Ruckeln des GoPro-Videos beim Abspielen zu entfernen

"Ich habe mir letztens die GoPro Hero Black 7 gekauft. Da diese nun auch 4K und 60FPS unterstützt, habe ich das auch ausprobiert. Nun habe ich das Problem: wenn ich mir die Videodateien am PC anschaue, ruckeln sie. Wie habt ihr das Problem gelöst?"

"Habe einige Videos mit meiner GoPro Hero 5 Black gemacht, jedoch ruckeln diese sehr stark und laufen nicht flüssig. Vor allem wenn man die Kamera schwenkt (nicht einmal schnell), tritt es auf. Selbst bei 1080p und 30 fps, aber auch bei allen anderen 1080p Varianten. Was sollte ich tun?"

Wer mit einer GoPro-Kamera Videos aufnimmt, stößt er häufig auf das Problem mit den Videodateien, dass sie ruckeln und wackeln bei der Wiedergabe auf dem Rechner. Vor allem beim Skifahren, Surfen, Mountainbiken oder langsamen Schwenken, tritt das Ruckeln leichter in den Videos mit 4K/1080P, 30/50/60 fps auf. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen daher, woran das Problem liegt und wie Sie den Fehler beheben.

GoPro-Videos ruckeln beheben
Die Ein-Klick-Lösung gegen "GoPro-Videos ruckeln beim Abspielen"
Jetzt versuchen Sie VideoProc
Jetzt downloaden Sie VideoProc, um das Ruckeln-Problem mit 1 Klick zu lösen!
Inhaltsverzeichnis:

Warum ruckelt das GoPro-Video beim Abspielen auf dem PC/Mac?

Das Problem, dass GoPro-Videos beim Abspielen ruckeln, liegt an verschiedenen Aspekten. Zum Beispiel fehlerhafte Aufnahme, Probleme mit der SD-Karte, zu niedrige Computerleistung, zu alte GPU, Kompatibilitätsprobleme mit dem Video Player, Codecprobleme, hohe Auflösung und vieles mehr. Zum Glück kann dieses GoPro-Video-Problem, egal aus welchem Grund, gelöst werden. Im Folgenden finden Sie insgesamt 8 Lösungen zum Entfernen der Ruckler im GoPro-Video. Ergreifen Sie je nach Fall entsprechende Maßnahmen.

7 gängige Lösungen gegen das Problem "GoPro-Video ruckelt"

In diesem Teil zeigen wir Ihnen 7 allgemeine Lösungsmöglichkeiten, die häufig im Internet erwähnt werden, aber nicht in jedem Fall hilfreich sind, das Ruckeln des GoPro-Videos beim Abspielen zu entfernen.

Lösung 1: Überprüfen Sie, ob Ihr GoPro-Video richtig aufgenommen wurde.

Verbinden Sie Ihre GoPro per das mitgelieferte AV-Komponentenkabel mit einem Fernseher. Spielen Sie dann das Video ab. Wenn es ruckelt, ist es fehlerhaft aufgenommen worden. In diesem Fall versuchen Sie eine andere SD-Karte, die eine höhere Schreibgeschwindigkeit unterstützt.

Lösung 2: Überprüfen Sie, ob die Schreibgeschwindigkeit der SD-Karte zu langsam ist.

Ist die Schreibgeschwindigkeit der GoPro-SD-Karte zu langsam, ruckeln auch die Videos. Verwenden Sie in diesem Fall eine andere SD-Karte mit höherer Schreibfähigkeit. Und Sie sollten besser vor der Wiedergabe die Videos von der Karte Ihrer GoPro-Kamera auf den Computer kopieren.

Lösung 3: Spielen Sie Ihre GoPro-Videos mit einem leistungsstarken Player ab.

Für die reibungslose Wiedergabe von GoPro-Videos ist ein leistungsstarker kostenloser Video Player auch notwendig. Hier sind der VLC Media Player und 5Kplayer am meisten empfohlen. Die beiden sind in der Lage, 4K-Videos flüssig abzuspielen, ohne Codec-Pakete zu benötigen. Falls Ihr Video immer noch ruckelt, versuchen Sie bitte eine andere Lösung.

Lösung 4: Stellen Sie sicher, dass Ihr Rechner die Mindestsystemanforderungen erfüllt.

Um Ihre Videos von der GoPro problemlos abzuspielen und den Fehler "GoPro-Video ruckelt" zu vermeiden, sind die Computerkonfigurationen auch sehr wichtig. Unten sind die Tipps dafür:
♦ Für Videos mit niedriger Auflösung (1080p 30 fps und niedriger): Empfohlen sind mindestens Intel Core 2 Duo-Prozessoren mit 2,4 GHz und 4 GB RAM.
♦ Für Videos mit höherer Auflösung (1080p 60 fps und höher): Empfohlen sind mindestens Ivy-Bridge-Prozessoren mit 3,0–3,7 GHz oder AMD-Äquivalent, 4 GB RAM und eine Grafikkarte (mindestens NVIDIA GeForce GT 650M).
♦ GPU für die HEVC-Videowiedergabe: Bei AMD wird HEVC ab ‘Fiji’ (Radeon R9 Fury/Fury X/Nano) unterstützt. Bei Nvidia ab der 1000er Serie.

Lösung 5: Nehmen Sie Videos in einer niedrigeren Auflösung auf.

Wenn Ihr Computer der flüssigen Wiedergabe von hochauflösenden Videos nicht gewachsen ist, versuchen Sie sie in einer niedrigeren Auflösung aufzunehmen oder die bereits aufgenommenen in die niedrigere Auflösung zu skalieren. Zum Beispiel mit der Videoverarbeitungssoftware - VideoProc lassen sich 4K in 1080P, 1080p 60fps in 1080p/720p 30fps und mehr skalieren.

Lösung 6: Deaktivieren Sie die Protune-Funktion.

Um Videos auf Ihrem Windows- oder Mac-Computer schnell verarbeitet werden zu können und das Ruckeln des Videos beim Abspielen zu beheben, deaktivieren Sie bitte die Protune-Einstellung in der GoPro-Kamera.

Lösung 7: HEVC-Codec downloaden oder HEVC in H.264 umwandeln

Die Inkompatibilität Ihres Computers oder Players mit dem neuen HEVC-Codec führt auch dazu, dass GoPro-Videos beim Abspielen ruckeln. In diesem Fall können Sie den HEVC-Codec aus dem Microsoft Store kaufen oder einen kostenlosen im Internet finden. Eine andere direkte und sinnvolle Lösung für HEVC-Codecprobleme ist, GoPro HEVC-Videos in H.264 zu konvertieren.

Haben Sie alle oben erwähnten Methoden versucht, ruckelt Ihr GoPro-Video trotzdem beim Abspielen auf dem PC oder Mac? Oder Sie wollen nach einer einfachen und effektiven Lösung für das Problem suchen? Bitte folgen Sie der Ein-Klick-Lösung unten.

So stellen wir fest, dass Superview- und Weit-FOV zur Fischaugenverzerrung führen, Linear-FOV aber nicht. Sie können unbedingt das Linear FOV wählen, um einen Fisheye-Effekt zu vermeiden. Aber das Linear FOV wird in bestimmten Fällen wie 2.7K und 1080p Zeitraffer-Aufnahmen und 4K UHD-Videoaufnahmen nicht unterstützt, welche Sie das Weite oder SuperView-Sichtfeld nutzen sollten und dann das Fischauge in der Nachbearbeitung entzerren.

Ein-Klick-Lösung für das Problem "GoPro-Video ruckelt beim Abspielen"

In diesem Teil zeigen wir Ihnen eine einfache und schnelle Möglichkeit, das Ruckeln von GoPro-Videos zu entfernen, nämlich verwackeltes Video stabilisieren mit einem leistungsstarken Video Editor wie etwa VideoProc.

Wie kann man ruckelte/verwackelte GoPro-Videos stabilisieren?

Downloaden Sie zunächst VideoProc auf Ihrem Rechner, installieren und starten Sie es dann. Danach folgen Sie der Schritt-für-Schritt-Anleitung unten.

Schritt 1: GoPro-Video importieren.
Klicken Sie auf die Option Video auf der Hauptschnittstelle von VideoProc. Ein neues Fenster wird sich geöffnet. Dort klicken Sie auf den + Video Button links oben, um dem Programm Ihr GoPro-Video mit Ruckeln hinzuzufügen.
Schritt 2: GoPro-Video stabilisieren.
Navigieren Sie nach dem Importieren des Videos zur Toolbox am unteren Ende dieser Schnittstelle. Finden Sie die Deshake-Funktion und doppelklicken Sie darauf. Im Popup-Fenster "Videostabilisierung" können Sie zuerst den ruckelten Teil des Videos auswählen, indem Sie die Start- oder Endzeit festlegen. Oder passen Sie direkt den Wert der vier Parameter (Verwacklung, Genauigkeit, Schrittweite, Mindestkontrast) auf der rechten Seite der Schnittstelle an. Danach klicken Sie auf den blauen Button Fertig.
GoPro-Video stabilisieren
Tipps für die vier Parameter:
♦ Verwacklung: Je höher der Wert ist, desto wackliger ist das Video.
♦ Genauigkeit: Je höher der Wert ist, desto genauer wird das Ruckeln des Quell-Videos erkannt, aber langsamer ist die Verarbeitung.
♦ Schrittweite: Je höher der Wert ist, desto größer ist der Bereich der Suche nach identifizierten Makroblöcken. Für ein stark ruckeltes Video sollten wir diesen Wert auf hoch umstellen.
♦ Mindestkontrast: Je niedriger der Wert ist, desto höher ist die Ausgabequalität, aber langsamer ist die Verarbeitung. Die (dunklere) Blöcke unter dem eingestellten Schwellenwert werden nicht verarbeitet.
Schritt 3: Stabilisiertes GoPro-Video exportieren.
Danach gehen Sie zurück zum "VideoProc - Video"-Fenster. Sie können dann nach Bedarf den Speicherort für Ausgabedateien ändern, indem Sie auf den Button "Browsen" klicken. Die Option "Hardwarebeschleunigung - NVIDIA/Intel/AMD" ist standardmäßig aktiviert. Wir empfehlen Ihnen, diese Option nicht zu deaktivieren, so dass die Videostabilisierung beschleunigt ausgeführt werden kann. Schließlich klicken Sie auf den RUN-Button rechts unten, um die Stabilisierung zu starten. Das stabilisierte GoPro-Video wird dann auf der Festplatte Ihres Computers gefunden.

Fazit

Egal ob bei der neuesten GoPro HERO7 oder anderen Modellen ruckeln aufgenommene GoPro-Videos häufig beim Abspielen auf dem PC oder Mac. Um das Problem zu lösen, ist VideoProc die einfachste und sinnvollste Lösung. Mit diesem Programm lassen sich nicht nur ruckelte Videos stabilisieren, Video-Format/Codec ändern, Videoparameter wie Auflösung anpassen, sondern auch andere gängige Basis-Bearbeitungen spielend machen, z.B. schneiden, trimmen, zoomen, zusammenfügen, drehen, spiegeln, Effekte/Wasserzeichen/Untertitel hinzufügen, sowie erweiterte Bearbeitungen mit einem Klick erledigen, z.B. GoPro-Fischaugeneffekt entfernen, Geräusche aus dem Video reduzieren, GIF erstellen und vieles mehr.

Noch besser ist, dass VideoProc, im Gegensatz zu anderen GoPro Video Editor, bei schneller Geschwindigkeit hohe Ausgabequalität liefert. Denn dank der Unterstützung für NVIDIA/Intel/AMD-Hardwarebeschleunigung werden die Aufgaben - (4K) Videodekodierung, Videoverarbeitung, Videokodierung - von der GPU Ihres Rechners übernommen, was die CPU viel entlastet und den ganzen Vorgang beschleunigt.

Verwandte Artikel
Über den Autor
Levin Danner

Levin Danner, ein deutscher Redakteur und Übersetzer bei Digiarty Software, hat 4 Jahre Erfahrung im Schreiben, Übersetzen und Marketing. Er bietet gerne praktische Anleitungen und Tipps rund um die Videoverarbeitung, aktuelle heiße Themen, neue digitale Geräte, beliebte Filme, Musik, usw. Zudem interessiert er sich für Technik, Fußball, Filme, Musik, Reisen und mehr.

Home GoPro Videoverarbeitung GoPro-Video ruckelt

Digiarty Software, Inc., das führende digitale Medienunternehmen, widmet sich der Bereitstellung professioneller und innovativer Multimedia-Software für alle Windows- und Mac-Nutzer.

Beliebte Artikel

Quik vs. VideoProc: Welches ist besser?
GoPro App | Video Editor

Heiße Themen

GoPro Fisheye entfernen >

Was ist GoPro Fisheye? Wie kann man es entfernen?

GoPro-Video komprimieren >

GoPro Video zu groß für YouTube od. Instagram? Jetzt es komprimieren.

GoPro Video Size Calculator >

GoPro Video Größe, Aufnahmezeit bei verschiedenen Einstellungen

Home | Unternehmen | Kontakt | Partner | Datenschutz | Lizenzvereinbarung | Newsroom | Tipps für Videoverarbeitung

Copyright © 2019 Digiarty Software, Inc. Alle Rechte vorbehalten

Alle auf dieser Website verwendeten Marken- und Produktnamen sind Eigentum ihrer jeweiligen Rechtsinhaber. Alle zugehörigen Logos und Bilder, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Apples iPhone®, iPod®, iPad®, iTunes®, Mac®, sind eingetragene Marken ihrer eigenen. Digiarty Software, Inc. gehört nicht zu oder ist nicht angegliedert der Apple Inc. und einer dieser Firmen.