Wie viel Platz benötigt ein GoPro-Video bei verschiedenen Einstellungen?

22.05.2019 | von Levin Danner
GoPro Videogröße Rechner: Wie lange können Sie pro GB mit der GoPro Hero 7/6/5 aufnehmen

Die GoPro-Videogröße hat alles mit der Wahl der benötigten Kapazität von Speicherkarten zu tun. Die GoPro-Videogröße bestimmt, wie lange Ihre GoPro bei verschiedenen Einstellungen Videos aufnehmen kann. Auf der anderen Seite entscheidet die GoPro-Videogröße auch, ob Sie die Videoeinstellungen senken müssen oder nicht, um einen Kompromiss zwischen Qualität und Dateigröße zu machen. Also vor der Aufnahme sollten Sie die GoPro-Videogröße bei Ihren Lieblings-Video-Aufnahmeeinstellungen berechnen. Der GoPro Video Size Calculator ist sicherlich das beste Werkzeug zum Berechnen der Aufnahmezeit der GoPro Hero 7/6/5 pro GB bei verschiedenen Einstellungen.

GoPro-Videogröße reduzieren
Möchten Sie Ihr GoPro 4K Video kleiner machen, mit intakter Qualität?
VideoProc erreicht es leicht!

Jetzt GoPro-Videos einfache & schnell komprimieren und verarbeiten!

Inhaltsverzeichnis:

Teil 1: Die Größe des GoPro-Videos berechnen

Die Berechnung der Größe des Videos ist nicht zu schwer. Alle Mechanismen dahinter sind einfache Berechnungen. Sobald Sie die Videolänge und Bitrate kennen, können Sie die endgültige Größe Ihres GoPro-Videos berechnen. Die Formel lautet:

Videogröße = Videolänge (s) × Bitrate (kbps)/8

Zum Beispiel habe ich den Videoaufnahmemodus (4K-Auflösung, 60FPS Bildrate, 66Mbps pro Sekunde Bitrate) meiner GoPro HERO 6 Black eingestellt. Wenn ich ein 60 Sekunden langes 4K-Video bei solchen Einstellungen aufnehme, werde die Videogröße 60s × 66000 kbps/8=495000 KB, nämlich 495 MB, oder 0,495 GB sein. Das heißt, dass 1 GB Speicherplatz eine Videoaufnahme von ca. 2 Minuten in 4K 60FPS mit der GoPro HERO6 Black erlaubt.

Teil 2: GoPro-Video zu groß zum Teilen/Speichern? Jetzt Video komprimieren!

Wenn Sie ein 4K 60FPS Video von 10 Minuten oder einer Stunde aufnehmen möchten, wird Ihr Video extrem groß sein. Keine Sorgen! Sie müssen nicht die GoPro-Aufnahmeeinstellungen senken, um wegen der Größenbegrenzung einen Kompromiss in der Videoqualität zu machen. Nehmen Sie einfach 4K, 2.7K, 1080p/720p Videos mit der besten Einstellung für GoPro auf. Wenn das finale Video überdimensional ist, können Sie mit dem Programm VideoProc das GoPro-Video komprimieren, ohne Qualität zu verlieren.

VideoProc ist ein ausgezeichneter Video Compressor, mit dem Sie auf verschiedene Weise GoPro 4K/HD-Videos verkleinern können, ohne dabei die Ausgabequalität zu verlieren. Sie sind in der Lage, Videos in einen Codec oder ein Format mit höherem Kompressionsalgorithmus neu zu kodieren, Parameter wie Auflösung, Bitrate, Bildrate, usw. anzupassen, die Videolänge zu schneiden oder die Rahmengröße des Videos zu croppen. Durch all diese Bedienungen kann das Video um 90% reduziert werden, ohne visuellen Qualitätsverlust.

Wie kann man mit VideoProc die Dateigröße des GoPro-Videos reduzieren?

Vorbereitung: Kostenlos downloaden Sie die Windows-Version oder Mac-Version von VideoProc, abhängig von Ihrem Betriebssystem. Windows 10/8/7 und Mac OS X 10.6 oder höher sind verfügbar. Dann installieren und starten Sie dieses Programm auf Ihrem Computer.

Schritt 1: Klicken Sie auf Video auf der Hauptschnittstelle zum Zugriff auf die Videoverarbeitungsschnittstelle. Klicken Sie dann auf den Button + Video, um Ihr großes GoPro-Video zu importieren.
Gopro Videos hinzufügen 1 - VideoProc
Gopro Videos hinzufügen 2 - VideoProc

Schritt 2: Sie können eine oder mehrere Methoden unten verwenden, um die Größe Ihres GoPro-Videos zu ändern:

Option 1: H.264 MP4 in HEVC umwandeln. Wählen Sie HEVC MP4 oder ein anderes kleineres Format aus dem Format-Menü am unteren Rand der Schnittstelle aus.

H.264 in HEVC umwandeln - VideoProc

Option 2: Audio- und Video-Parameter anpassen. Doppelklicken Sie auf das ausgewählte Format oder klicken Sie auf den zahnradförmigen Button "codec Option", um auf die Parameter-Schnittstelle zuzugreifen, wo Sie die Auflösung des GoPro-Videos von 4K/2.7K auf 1080p oder 720p HD senken, 240/120/120/60 fps Bildrate zu niedrigerer 30/24fps ändern, die Bitrate verringern, das Seitenverhältnis von 4:3 zu 16:9 wechseln, oder Audio-Parameter anpassen können.

Audio- und Video-Parameter anpassen - VideoProc

Option 3: Unerwünschte Clips schneiden. Klicken Sie auf den "Schneiden"-Button unter den Video-Infos. Im Popup-Fenster ziehen Sie die zwei grünen Knöpfe, um die Start- und Endzeit des erwünschten Clips festzulegen. Dann klicken Sie auf den orangen Button "Schneiden", um den ausgewählten Clip des Videos zu schneiden. Sie können diese Bedienungen wiederholen, um andere erwünschte Clips in diesem Video zu schneiden. Danach klicken Sie auf den "Fertig"-Button, um diese Änderungen zu speichern.

Videoclips schneiden 1 - VideoProc
Videoclips schneiden 2 - VideoProc

Option 4: GoPro-Video croppen. Klicken Sie auf den "Croppen"-Button unter den Video-Infos. Im Popup-Fenster aktivieren Sie die Option "Croppen aktivieren". Dann können Sie die Größe des Videobildes croppen oder das Seitenverhältnis anpassen, indem Sie das gestrichelte Rechteck auf dem Bild ziehen und zoomen. Danach klicken Sie auf den "Fertig"-Button, um diese Änderung zu speichern.

GoPro-Video croppen - VideoProc

Option 5: GoPro-Video aufteilen. Am unteren Rand der Video-Schnittstelle klicken Sie auf "Toolbox", wählen Sie "Split" und doppelklicken Sie darauf. Im Aufteilen-Fenster legen Sie fest, wie viele Segmente Sie Ihr GoPro-Video aufteilen möchten oder wie viele Sekunden Sie für jedes Segment unterteilen möchten.

GoPro-Video aufteilen 1 - VideoProc
GoPro-Video aufteilen 2 - VideoProc
Schritt 3: Schließlich klicken Sie auf den RUN-Button rechts unten, um Ihr GoPro-Video zu komprimieren. Die eingebaute Hardwarebeschleunigung beschleinigt die Geschwindigkeit der Videoverarbeitung, bis zu 5 Mal schneller als alle anderen.

Teil 3: Welche Faktoren beeinflussen die GoPro-Videogröße?

Nach der oben geschriebenen Berechnungsformel für die GoPro-Videogröße können wir feststellen, dass Bitrate und Videolänge die wichtigsten Faktoren für die Videogröße sind. Tatsächlich ist die Bitrate eng mit der Auflösung und der Bildrate verbunden. Je höher die Auflösung und Bildrate sind, desto größer ist das Video und mehr Speicherplatz der Speicherkarte müssen Sie anbieten. Außerdem beeinflussen die Codec, FOV und Protune-Einstellungen auch die Videogröße. Hier erklären wir Ihnen, wie solche Faktoren seinen Einfluß auf die GoPro-Videogröße nehmen.

Codec: H.265 vs. AVC? H.265 hat natürlich einen höheren Kompressionsalgorithmus, der verspricht, dass der Speicherplatz durch die Kodierung mit der niedrigstmöglichen Bitrate um 50% reduziert wird, und hohe Bildqualität dabei erhalten bleibt.

Auflösung: GoPro ermöglicht die Videoaufnahme mit 4K, 2.7K, 1080p, 720p und anderen Auflösungen. Je höher die Auflösung ist, desto größer ist die Videogröße.

FOV: FOV bedeutet das Sichtfeld, bzw. die Größe der Szene, die vom Kameraobjektiv erfasst wird. Für GoPro Hero 5/6/7 gibt es drei Optionen von FOV: Linear (90 Grad), Weit (120 Grad) und SuperView (170 Grad). Das Sichtfeld SuperView nimmt mehr Inhalte auf, was im Vergleich zum Sichtfeld Linear und Weit zur größeren Videodatei führt.

Bildrate: Auch Bildfrequenz, bezeichnet die Anzahl der Einzelbilder, die pro Zeitspanne aufgenommen werden, und wird meistens in der Einheit fps (Bilder pro Sekunde) angegeben. Sie ist mit der Videoauflösung eng verbunden.

Protune: Protune ist eine Reihe von Funktionen, die Ihre GoPro-Videoqualität verbessern. Aufnahme in Protune erzeugt größere Dateien als bei den Standard-GoPro-Einstellungen.

Teil 4: Beste GoPro-Video-Einstellungen & entsprechende Aufnahmezeit

Die Größe der GoPro-Videodatei variiert je nach GoPro-Videoeinstellung, die natürlich zu unterschiedlicher Aufnahmezeit führt und unterschiedlichen Speicherplatz einer SD-Karte benötigt. Um einen übersichtlichen Vergleich der GoPro-Aufnahmezeit zu ermöglichen, haben wir die empfohlenen GoPro Hero 7/6/5-Einstellungen für Ihre Aktivitäten und die entsprechende Aufnahmezeit bei jeder Einstellung aufgelistet.

Aufnahmezeit der empfohlenen GoPro HERO6 Black-Einstellungen für Ihre Aktivitäten

* FOV = Sichtfeld-Einstellung; POV = Point-of-View-Shot

* Unten ist die durchschnittliche Aufnahmezeit für GoPro HERO6-Kameras mit einer 64 GB SD-Karte. Wenn Sie eine 32 GB SD-Karte verwenden, sollte die durchschnittliche Aufnahmezeit halb so groß wie 64 GB sein, und doppelt so groß für eine 128 GB SD-Karte.

Aktivität Videoeinstellung Aufnahmezeit (Normal) Aufnahmezeit (in Protune)
Auto

1080p60, SuperView Sichtfeld, AVC

1440p60, Weites Sichtfeld, AVC

2.7K60 4:3, Weites Sichtfeld, AVC

4St. 8Min., 33 Mbps

2St. 4Min., 66 Mbps

2St. 4Min., 66 Mbps

2St. 54Min., 47 Mbps

1St. 42Min., 80 Mbps

1St. 42Min., 80 Mbps

Fahrradfahren, Mountainbiking

1080p60, Weites Sichtfeld, AVC

2.7K120, Weites Sichtfeld, H.265

4K60, Weites Sichtfeld, H.265

4St. 8Min., 33 Mbps

2St. 4Min., 66 Mbps

2St. 4Min., 66 Mbps

2St. 54Min., 47 Mbps

2St. 4Min., 66 Mbps

1St. 42Min., 80 Mbps

Familie/Reisen

1080p60, Weites oder Linear Sichtfeld, AVC

4K60, Weites Sichtfeld, H.265

4St. 8Min., 33 Mbps

2St. 4Min., 66 Mbps

2St. 54Min., 47 Mbps

1St. 42Min., 80 Mbps

Fliegen der Karma Drohne

1080p60, Linear Sichtfeld, AVC

4K60, Weites Sichtfeld, H.265

4St. 8Min., 33 Mbps

2St. 4Min., 66 Mbps

2St. 54Min., 47 Mbps

1St. 42Min., 80 Mbps

Wandern

1440p30, Weites Sichtfeld, AVC

4K30 4:3, Weites Sichtfeld, AVC

4St. 8Min., 33 Mbps

2St. 4Min., 66 Mbps

2St. 54Min., 47 Mbps

1St. 42Min., 80 Mbps

Motorrad, Motocross

1080p60, SuperView Sichtfeld, AVC

2.7K60 4:3, Weites Sichtfeld, AVC

4St. 8Min., 33 Mbps

2St. 4Min., 66 Mbps

2St. 54Min., 47 Mbps

1St. 42Min., 80 Mbps

Skifahren, Snowboarden (nicht-POV)

1080p120, Weites Sichtfeld, AVC

1080p240, Weites Sichtfeld, H.265

2.7K120, Weites Sichtfeld, H.265

4K60, Weites Sichtfeld, H.265

2St. 4Min., 66 Mbps

2St. 4Min., 66 Mbps

2St. 4Min., 66 Mbps

2St. 4Min., 66 Mbps

2St. 4Min., 66 Mbps

1St. 42Min., 80 Mbps

1St. 42Min., 80 Mbps

1St. 42Min., 80 Mbps

Skifahren, Snowboarden (POV)

1440p60, Weites Sichtfeld, AVC

2.7K60 4:3, Weites Sichtfeld, H.265

2St. 4Min., 66 Mbps

2St. 4Min., 66 Mbps

2St. 4Min., 66 Mbps

1St. 42Min., 80 Mbps

Surfen

1080p240, Weites Sichtfeld, H.265

2St. 4Min., 66 Mbps

1St. 42Min., 80 Mbps

Unterwasseraktivitäten

1080p60, Weites Sichtfeld, AVC

4K60, Weites Sichtfeld, H.265

4St. 8Min., 33 Mbps

2St. 4Min., 66 Mbps

2St. 54Min., 47 Mbps

1St. 42Min., 80 Mbps

Wasseraktivitäten

1080p120, Weites Sichtfeld, AVC

1080p240, Weites Sichtfeld, H.265

2.7K120, Weites Sichtfeld, H.265

2St. 4Min., 66 Mbps

2St. 4Min., 66 Mbps

2St. 4Min., 66 Mbps

2St. 4Min., 66 Mbps

1St. 42Min., 80 Mbps

1St. 42Min., 80 Mbps

Was wäre, wenn Sie andere GoPro-Kameras wie beispielweise GoPro HERO 5 oder GoPro HERO 7 verwenden? Tatsächlich gilt dieser Video Size Calculator auch für die Berechnung der Aufnahmezeit der GoPro HERO 7/5 Black, solange Sie die Bitrate jeder Videoeinstellung kennen. Zum Beispiel, wie die offizielle Website von GoPro sagte, ist die maximale Bitrate von HERO7 Black in 4K mit dem aktivierten Protune 78Mbps/s, während HERO5 Black bis zu 60Mbps/s aufnehmen kann. Wenn Sie also Ihre GoPro-Kamera so einstellen, dass Videos mit der maximalen Bitrate auf einer 64GB SD-Karte aufgenommen werden, wird die GoPro-Aufnahmezeit maximal sein:
GoPro HERO5 Black: 60s × 60000 kbps/8=450000KB, nämlich 450MB, ca. 2 Stunden 21 Minuten und 52 Sekunden maximal auf einer 64GB SD-Karte.
GoPro HERO7 Black: 60s × 78000 kbps/8=585000KB, nämlich 585MB, ca. 1 Stunde 48 Minuten und 48 Sekunden maximal auf einer 64GB SD-Karte.

Verwandte Artikel
Über den Autor
Levin Danner

Levin Danner, ein deutscher Redakteur und Übersetzer bei Digiarty Software, hat 4 Jahre Erfahrung im Schreiben, Übersetzen und Marketing. Er bietet gerne praktische Anleitungen und Tipps rund um die Videoverarbeitung, aktuelle heiße Themen, neue digitale Geräte, beliebte Filme, Musik, usw. Zudem interessiert er sich für Technik, Fußball, Filme, Musik, Reisen und mehr.

Home GoPro Videoverarbeitung GoPro Video Size Calculator

Digiarty Software, Inc., das führende digitale Medienunternehmen, widmet sich der Bereitstellung professioneller und innovativer Multimedia-Software für alle Windows- und Mac-Nutzer.

Heiße Themen

GoPro Videos bearbeiten >

GoPro (4K) Videos schneiden, aufteilen, zusammenfügen, usw.

Tipps für GoPro Unterwasser >

7 Tipps für GoPro Unterwasser: aufnehmen & bearbeiten

GoPro Quik vs. VideoProc >

Welches funktioniert besser beim Schneiden von GoPro-Videos?

Home | Unternehmen | Kontakt | Partner | Datenschutz | Lizenzvereinbarung | Newsroom | Tipps für Videoverarbeitung

Copyright © 2019 Digiarty Software, Inc. Alle Rechte vorbehalten

Alle auf dieser Website verwendeten Marken- und Produktnamen sind Eigentum ihrer jeweiligen Rechtsinhaber. Alle zugehörigen Logos und Bilder, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Apples iPhone®, iPod®, iPad®, iTunes®, Mac®, sind eingetragene Marken ihrer eigenen. Digiarty Software, Inc. gehört nicht zu oder ist nicht angegliedert der Apple Inc. und einer dieser Firmen.